Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsbericht März 2018

Tragen Sie Ihre News ein
Sync auf Analytica: Neues System zu Partikelgröße & Form Microtrac stellt sein neues System zur Partikelgrößen und -Formanalyse vor!
Sync auf Analytica: Neues System zu Partikelgröße & Form
Microtrac stellt sein neues System zur Partikelgrößen und -Formanalyse vor! Microtrac hat auf der Pittcon 2018 ein neues System angekündigt: Der Microtrac Sync wird Kunden mit weitaus mehr Informationen zu ihren Partikeln versorgen als bisher. Durch Integration der marktführenden Laserbeuger-Technologie mit der weltweit etablierten dynamischen Bildanalyse in einem System synchronisiert der Sync die Messung von Größe und Form – eine Probe, ein System, ein Probenzufluss, eine Probenzelle, eine Benutzeroberfläche, eine Analyse. Ob es sich um eine Fehlerbeseitigung bei einer Partikelgrößenverteilung handelt oder nach weiteren Wegen gesucht wird, Probenmaterial zu charakterisieren: Dieses neue Microtrac-Instrument steigert die Produktivität und erlaubt Nutzern, die Eigenschaften des Probenmaterials genauer zu untersuchen und zu optimieren. “Bislang hat die Laserbeugung der Industrie die meistgenutzte und verlässlichste Methode zur Partikelgrößenanalyse geliefert”, so Paul Cloake, Präsident von Microtrac. “Anwender, die mehr Informationen wie etwa
29.03.2018  |  1056x  |  Produktnews  |   | 
Eine nachhaltige Lösung Anlage zur Herstellung von EBS spart über 1 Mio Tonnen CO2
Eine nachhaltige Lösung
Anlage zur Herstellung von EBS spart über 1 Mio Tonnen CO2 Vor 15 Jahren startete das Unternehmen ThermoTeam mit der Produktion von Ersatzbrennstoffen für die Zementindustrie. Sage und schreibe eine Million Tonnen energiereiche EBS liefen schon vom Band der komplett von Lindner-Recyclingtech gestalteten Aufbereitungslinie. Eine innovative Anlagenlösung für eine nachhaltige, umweltfreundliche Abfallverwertung in der Steiermark – so konnte Zementhersteller Lafarge bereits 1,2 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) einsparen. Das entspricht der Menge an CO2, die ein durchschnittliches Auto bei circa 230.000 Umrundungen der Erde ausstoßen würde. Die ThermoTeam Alternativbrennstoffverwertungs GmbH in Feldkirchen bei Graz ist ein Joint Venture der Lafarge Perlmooser Holding AG und der Saubermacher Dienstleistungs AG. Am 28. Februar 2018 feierte das Unternehmen mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Forschung 15 Jahre erfolgreiche Ersatzbrennstoff-Produktion am Standort Retznei (Gemeinde Ehrenhausen) in der Steiermark und kündigte
26.03.2018  |  985x  |  Kurzbericht  | 
Produkte von MB CRUSHER auf der Messe ”Mawev”
Produkte von MB CRUSHER auf der Messe ”Mawev”
MB Deutschland, die deutsche Filiale von MB Crusher, wartet im März auf der Messe “Mawev” in St. Pölten-Wörth in Österreich auf Sie. Vom 14. bis zum 17. März können Sie die Maschinen von MB Crusher LIVE bei der Arbeit sehen, am Stand auf dem Freigelände A22: den Backenbrecherlöffel BF80.3, einen Brecher für Bagger ab 21 Tonnen, und den Sieblöffel MB-S18, der mit seiner exklusiven konischen Form des Korbes die Produktionsleistung pro Stunde erhöht und das gesamte gesammelte Material ohne Rückstände siebt. Es werden auch andere Modelle der Produktpalette von MB Crusher ausgestellt: Alle drei Rotationsfräsenmodelle (MB-R700, MB-R800 und MB-R900), der Brecherlöffel für Radlader und Baggerlader MB-L160, der Backenbrecherlöffel BF90.3 , den Sieblöffel MB-S14 sowie auch ein Sortiergreifer MB-G900. Die Produktpalette MB – Backenbrecherlöffel, Sieblöffel, Fräsen und Sortiergreifer – wurde speziell zusammengestellt, um den Spezialisten des Abbruch- und Recycling-Sektors
20.03.2018  |  866x  |  Kurzbericht  | 
RECYLING-TECHNIK Dortmund 2018
RECYLING-TECHNIK Dortmund 2018
Am 07. und 08. November 2018 findet die Recycling-Technik gemeinsam mit der SOLIDS Dortmund 2018 in den Hallen 4, 5, 6 & 7 der Messe Dortmund statt. Hier treffen kompakt an zwei Tagen Nachfrage und Angebot aus dem In- und Ausland zusammen. „Die Recycling-Technik Dortmund hat sich stark entwickelt und ist ein Pflichttermin für unsere Branche“, sagt Tim Stratmann, Technischer Spezialist Maschinenbau, Engineering und Maintenance Department von der Aurubis AG. Als Geschäfts- und Innovationsplattform verbindet die Fachmesse für Recycling-Technologien eine erstklassige Ausstellung mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm und zahlreichen Networkingmöglichkeiten. Mit Qualität und umsetzbarem Wissen punkten Auf der RECYCLING-TECHNIK Dortmund finden Recycling-Unternehmen, Wertstoffhöfe, Entsorgungsunternehmen sowie Firmen mit innerbetrieblichen Recyclinganlagen ein breites Angebot von Recycling-Technik Neuheiten und Lösungen. Im Zentrum der Fachmesse stehen Maschinen
16.03.2018  |  886x  |  Kurzbericht  | 
Lindner Miura – volle Leistung und jeder Aufgabe gewachsen  Hohe Verfügbarkeit, flexibles Einsatzgebiet, präzises Korn
Lindner Miura – volle Leistung und jeder Aufgabe gewachsen
Hohe Verfügbarkeit, flexibles Einsatzgebiet, präzises Korn „Wir machen mehr aus Abfällen“ – das hat sich die Nemetz Entsorgung und Transport AG zur Aufgabe gemacht. Die Leistungen umfassen Wertstoffsammlung und Recycling (Metalle, Papier, Glas, Kunststoffe, Abrissmaterialien/Bauschutt etc.) sowie die Entsorgung von Restmüll, Sonder- und gefährlichen Abfällen aus Haushalt, Gewerbe, Industrie. Dabei können die Kunden von Nemetz einen Online-Bestellservice für Absetzmulden und andere Container nutzen. Seit 1993 ist am Firmensitz auch eine laufend erweiterte Sortieranlage (auch für Plastikfolien und PET) und seit 2002 am Standort Himberg in Niederösterreich eine moderne EBS-Anlage in Betrieb, die später mit einer PVC-Ausschleusung nachgerüstet wurde. Die Ersatzbrennstoffe werden aus Mischabfällen produziert und vor allem in der Zementindustrie vermarktet. Wenn es um Zerkleinerungstechnik geht, ist Lindner Systempartner. Gleich vier Shredder des Herstellers wurden bei Inbetriebnahme der EBS-Anlage vor 16 Jahren installiert. Bis
16.03.2018  |  1272x  |  Produktnews  | 
HSM auf der Messe LogiMAT Wirtschaftliche und platzsparende Entsorgungslösungen
HSM auf der Messe LogiMAT
Wirtschaftliche und platzsparende Entsorgungslösungen Vom 13.-15. März 2018 stellt HSM GmbH + Co. KG, süddeutscher Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern, auf der Messe LogiMAT (Halle 3, Stand D61) wirtschaftliche und platzsparende Entsorgungslösungen vor. Die Vertikalballenpresse HSM V-Press 860 L produziert Ballen mit einer Aussparung für einen einfachen Transport ohne Palette. Die Ballen können direkt mit einem Gabelhubwagen oder Stapler bewegt werden. Die HSM V-Press 860 L ist ausgestattet mit der bei HSM speziell für die V-Press Reihe entwickelten Eilgang-Technologie. Damit werden der Stromverbrauch und die Antriebsleistung deutlich reduziert und das bei gleichzeitiger Steigerung der Durchsatzleistung. Die Taktzeit verringert sich bei dieser Technologie um bis zu 40 % im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben. Aufgrund einer speziellen Pumpentechnik sind die Maschinen dabei besonders leise. Sie verpresst, dank einer Presskraft von 548 kN und der äußerst stabilen Pressplattenführung, mühelos
08.03.2018  |  848x  |  Produktnews  | 
Post-consumer PE Folien Recycling: jetzt auch in Südafrika !
Post-consumer PE Folien Recycling: jetzt auch in Südafrika !
Die erste Großanlage zum Aufbereiten von stark verschmutzten PE-Folienabfällen ist jetzt in Germiston South, nahe Johannesburg, in Betrieb genommen worden. Die Anlage wurde von HERBOLD MECKESHEIM geliefert und kann bis zu 8.000 Jahrestonnen an Folien, gebrauchten Bigbags und ähnlichen Abfällen verarbeiten. Die in Ballen anfallenden Abfälle werden vorsortiert, geshreddert und in einer Vorwaschanlage von Störstoffen befreit. Dort wird auch eine erste Wäsche vorgenommen. Abb. 1) Charles Müller (Managing Director) und Deon Swart (Technical Manager) vor der HERBOLD- Anlage Danach wird in einer Nassschneidmühle unter intensiver Reibung weitere Verschmutzung gelöst, ein nachgeschalteter Friktionswäscher trennt das Schmutzwasser vom Produkt. Ein Hydrozyklon trennt Fremdkunststoffe und spezifisch schwere Verunreinigungen vom Gutmaterial. Dieses Verfahren hat eine besonders hohe Trennschärfe und stellt die hohe Qualität der hergestellten Folienflakes sicher.
08.03.2018  |  1251x  |  Fachbeitrag  | 
Einsatz von RHEWUM Siebmaschinen in Biogasanlage Erneuerbare Energien sind heute wichtiger denn je.
Einsatz von RHEWUM Siebmaschinen in Biogasanlage
Erneuerbare Energien sind heute wichtiger denn je. Auch die französische Unternehmensgruppe SUEZ setzt auf Nachhaltigkeit und produziert hochwertiges Biogas und Kompost! In Montpellier unterstützt SUEZ das Tochterunternehmen Amétyst mit 10 Millionen Euro für den Ausbau der dort ansässigen Aufbereitungsanlage für Hausmüll und Bioabfall mit dem Ziel, die Prozesskapazität und Produktqualität zu steigern. Nach Optimierungen unter anderem im Bereich der Methanisierung konzentriert Amétyst sich auf das Thema Effizienz und Einhaltung von Normen bei der Kompostproduktion. Dafür werden am Ende des Trennungsprozesses RHEWUM Siebmaschinen vom Typ WA mit AV-Aufgebern eingesetzt. Nachdem der organische Abfall mehrere Verfahrensschritte durchlaufen hat und 2 bis 3 Tage im Bioreaktor behandelt wurde, wird aus diesem mit Hilfe von vier direkt erregten Siebmaschinen die Fraktion 0 - 20 mm sortenrein separiert (siehe Video ab Minute 1:10). Die dazu verwendeten Siebanlagen wurden speziell zur Integration in die Produktionskette
08.03.2018  |  792x  |  Kurzbericht  |   | 
Klumpenzerkleinerer bewähren sich bei Shell
Klumpenzerkleinerer bewähren sich bei Shell
Mithilfe der Klumpenzerkleinerer von Van Beek werden die ascheverarbeitenden SARU-Anlagen von Shell in Pernis wieder voll ausgelastet. „Die Klumpenzerkleinerer haben bewiesen, dass sie die Anforderungen unserer Fabrik erfüllen“, sagt der Verfahrensingenieur von Shell Mario Graca. Natürlich überlässt Shell bei einem solchen Großprojekt nichts dem Zufall. Der Installation gingen umfangreiche Gespräche und Tests vor Ort voraus. Warum ein Klumpenzerkleinerer? SARU steht für Soot Ash Removal Unit. Shell verarbeitet seit Jahrzehnten Asche und andere gefährliche Stoffe, die bei anderen Prozessen in Pernis freigesetzt werden. Diese Stoffe wurden einem Rotationsverbrennungsofen mit Drehschleuse zugeführt. Das lief jahrelang gut, aber neuere Abfallstoffe verklumpten und konnten die Drehschleuse blockieren. Passende Lösung Deshalb wandte sich Shell an den Bauunternehmer Jacobs, um eine Lösung zu finden. Für Senior Einkäufer Rudy Schilders war schnell klar,
08.03.2018  |  838x  |  Kurzbericht  | 
Ultraschallreinigung in Kombination mit Ballklopfreinigung
Ultraschallreinigung in Kombination mit Ballklopfreinigung
Beim Einsatz von Siebmaschinen im Produktionsprozess, ist eine effiziente und genaue Siebung für die weiteren Verarbeitungsschritte sehr wichtig. Um diese zu erzielen, darf das in der Maschine eingesetzte Siebgewebe nicht mit dem zu siebenden Material verstopfen. Das Zusetzen der Maschen ist ein häufiges Problem, dass vor allem bei schwer zu siebenden und feinen Pulvern auftritt. Dadurch kann es zu Ausfallzeiten und dem Verlust von wichtigen Produktmengen kommen. Um das zu verhindern und das Siebgewebe freizuhalten, bietet GKM Siebtechnik je nach Eigenschaften des Produktes, unterschiedliche Reinigungssysteme an. Ein mechanisches und günstiges Verfahren, ist der Einsatz von Bällen unter dem Siebgewebe, die während des Betriebs der Maschine gegen das Gewebe springen und dadurch Partikel, die die Maschen zusetzten, lösen. Eine weitere Möglichkeit der Siebabreinigung ist der Einsatz eines Ultraschallsystems. Dieses Ultraschallsystem bewirkt besonders bei sehr
02.03.2018  |  1003x  |  Kurzbericht  | 
ARCHIV
MAR
2018
FEB
2018
JAN
2018
DEZ
2017
NOV
2017
OKT
2017
SEP
2017
AUG
2017
JUL
2017
JUN
2017
MAI
2017
APR
2017
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag