DE
UK
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsbericht September 2019

Tragen Sie Ihre News ein
Jubiläums-Solids und Recycling-Technik Dortmunds Messe-Anziehungspunkt 2020
Jubiläums-Solids und Recycling-Technik
Dortmunds Messe-Anziehungspunkt 2020 (Dortmund) Die Solids feiert Jubiläum. Zu ihrem 10. Auftritt präsentiert sich die Fachmesse Solids, ehemals Schüttgut, wieder gemeinsam mit der Recycling-Technik. Das Fachmesse-Duo schafft am 1. und 2. April 2020 in Dortmund eine hochwertige Plattform rund um Schüttgut- und Recyclingtechnologien. Fachbesucher können sich im Zentrum der Ruhrmetropole umfassend über neueste Trends und Lösungen informieren und austauschen. Tiefgehende Expertenvorträge und Präsentationen bereichern neben etablierten Fachkongressen das Informationsangebot. Damit setzt Veranstalter Easyfairs wieder auf das erfolgreiche Messekonzept. Die Präsenz kompetenter Premiumpartner verstärkt die Anziehungskraft des Branchenevents. „Mit Dortmund hat das Fachmesse-Duo seinen Standort im Zentrum der Metropolregion Rhein-Ruhr, Deutschlands industrieller Kernregion. Unsere Aussteller schätzen diesen Standort besonders aufgrund seiner hohen Reichweite innerhalb Deutschlands bis hin zum angrenzenden Ausland
24.09.2019  |  285x  |  Fachbeitrag  | 
Sortiersysteme für weltweit führenden Recyclingbetrieb
Sortiersysteme für weltweit führenden Recyclingbetrieb
Schönberg, September 2019 Vor rund 100 Jahren als kleiner Recyclingbetrieb von Albert G. Sims in Sydney, Australien, gegründet, entwickelte sich das Unternehmen „Sims Metal Management“ (SMM) zum führenden Metallrecycling-Unternehmen mit zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt. Als Teil des SMM Gesamtunternehmens ist „Sims Recycling Solutions“ (SRS) für die umweltgerechte Separation und Verwertung von Elektro- und Elektronikschrott sowie von Mischmetallen zuständig. Das Unternehmen zählt zu den weltweit größten E-Schrott-Verwertungs- und Recyclingunternehmen. SRS setzt auf Sesotec An den Standorten in UK, in den Niederlanden, Deutschland sowie in Österreich setzt SRS bereits seit vielen Jahren die Varisort sortiersysteme von Sesotec ein. Integriert in die Recyclingprozesse sind die Sorter flexible Lösungen für die Aufbereitung des Elektro- und Elektronikschrotts. Am Standort Eindhoven, Niederlande, hat SRS die Kapazitäten erweitert und nun wird dort eine der
24.09.2019  |  385x  |  Produktnews  | 
Das ersparnis geht durch das hochsspannungsrohr Ein Schaufelseparator MB-HDS in dem Ground–Friendlyl-Projekt von Wahle-Mecklar
Das ersparnis geht durch das hochsspannungsrohr
Ein Schaufelseparator MB-HDS in dem Ground–Friendlyl-Projekt von Wahle-Mecklar AN ERSTER LINIE BEI DER “PREMIERE” Auch ein Schaufelseparator MB-HDS war in Wartjenstedt (Baddeckenstedt), in Deutschland, beim ersten Test für den Gebrauch alternativer Technologien für die Verlegung von Hochspannungsrohren vom Projekt Wahle-Mecklar dabei. Am 09. Juli 2019 hat (TSO)TSCNET TenneT (der niederländische-deutsche Übertragungsnetzbetreiber), vor Politikern, Medien, Verbänden und Landwirtschaftlichen bewiesen, wie die Hochspannungsrohre zu geringen Kosten, in kürzer Zeit und vor allem mit beschränkter Umweltbelastung verlegt werden können. Wie war das möglich? Man hat einfach eine grüne Technologie benutzt, und zwar eine neue Pflugmaschine für die Verlegung von den leeren Rohren und einen Schaufelseparator MB-HDS320 von MB Crusher, der auf Grund der Möglichkeit ausgewählt wurde, die Wellen direkt an der Baustelle und je nach dem zu siebenden Materialtyp zu wechseln. DAS PROJEKT WAHLE-MECKLAR und DER TEST VON WARTJENSTEDT Es geht um ein Pilotprojekt
24.09.2019  |  211x  |  Kurzbericht  | 
Select, separate, protect - Sesotec macht Circular Economy bei Kunststoffen effizient
Select, separate, protect -
Sesotec macht Circular Economy bei Kunststoffen effizient Schönberg, September 2019 Als einer der führenden Hersteller von Metalldetektoren und Sortiersystemen für die Kunststoffindustrie stellt die Sesotec GmbH ihren K-Messe-Auftritt 2019 in Halle 10, Stand E60 ganz unter das Schwerpunktthema „Circular Economy“. Gezeigt werden maßgeschneiderte Lösungen, die an den entscheidenden Stellen im Kunststoffkreislauf – Herstellung, Verarbeitung und Recycling - dazu beitragen, Ressourcen zu schonen und Produktionseffizienz zu steigern. Sesotec präsentiert dem Fachpublikum zum ersten Mal den Metalldetektor Rapid pro sense 6 und das Kunststoffmaterialanalysesystem Flake scan. Abgerundet wird der Messeauftritt mit Informationen über die umfangreichen Serviceangebote. Die Kreislaufwirtschaft stellt Hersteller, Verarbeiter und Recycler von Kunststoff vor vielfältige Herausforderungen, bietet aber auch zahlreiche Chancen. Es ist hinreichend bekannt, dass Rohstoffe für Neuware begrenzt verfügbar sind, Kunststoff am Ende des Lebenszyklus
24.09.2019  |  336x  |  Kurzbericht  | 
Produktlösungen für die Verpackungsbranche
Produktlösungen für die Verpackungsbranche
Vom 24.-26. September 2019 stellt HSM GmbH + Co. KG, süddeutscher Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern, auf der Messe FachPack (Halle 4 / Stand 229) in Nürnberg, Produktlösungen für die Verpackungsbranche vor. Eine Neuheit im Segment der vertikalen Ballenpressen ist die HSM V-Press 860 plus B. Dank der breiten Einfüllöffnung von 1500 mm produziert sie besonders große, hochverdichtete Ballen aus Kartonage oder Folie, die ohne weiteres Umpressen vermarktungsfähig sind. Mit einer Presskraft von 594 kN und der geräuscharmen und energiesparenden Eilgang-Technologie ist sie die wirtschaftliche und umweltgerechte Lösung für viele Entsorgungsaufgaben. Dank des speziellen Hsm tcs (TorsionControlSystem) wird die Neigung der Pressplatte in alle Richtungen kontinuierlich überwacht. Das verhindert einseitige Belastungen, optimiert den Pressvorgang und sorgt so für eine lange Lebensdauer sowie eine hohe Prozessgewährleistung. Gesteuert und bedient wird
23.09.2019  |  298x  |  Fachbeitrag  | 
Lindner Washtech bringt neues Heißwaschsystem auf den Markt Fokus auf effektive Reinigungswirkung mit hohem und vor allem kontinuierlichem Output
Lindner Washtech bringt neues Heißwaschsystem auf den Markt
Fokus auf effektive Reinigungswirkung mit hohem und vor allem kontinuierlichem Output Die Zeiten, in denen Produkte aus recycelten Kunststoffen eine gut gemeinte Randerscheinung waren, sind vorbei. Der Markt, allen voran die großen Marken müssen auf den anhaltenden Nachhaltigkeitstrend reagieren und verlangen daher immer höherwertige Rezyklate in stetig steigenden Mengen. Um diese hohe Qualität zu erreichen, benötigen sie komplexe Aufbereitungssysteme insbesondere im Bereich der Waschtechnik. Besonders herausfordernd sind Materialanhaftungen an beispielsweise Post-Commercial- und Post-Consumer-Folien sowie unerwünschte Gerüche. Je besser es gelingt, diese zu entfernen, desto höher sind die erreichbaren Materialqualitäten und die hierfür erzielbaren Erlöse. Das deutsch-österreichische Unternehmen Lindner Washtech hat nun ein dreistufiges Heißwasch-System entwickelt, das diesen Anforderungen gerecht wird und zudem für hohe Produktivität sorgt. Dazu Harald Hoffmann, Geschäftsführer von Lindner Washtech: „Bei der Entwicklung der neuen Komponenten lag
18.09.2019  |  356x  |  Produktnews  | 
Lindner auf der RecyclingAKTIV 2019 Optimal zerkleinertes Holz und Altmetall im Highspeed
Lindner auf der RecyclingAKTIV 2019
Optimal zerkleinertes Holz und Altmetall im Highspeed Auf der diesjährigen RecyclingAKTIV in Karlsruhe zeigte der Shredderspezialist Systemlösungen für die Altholzaufbereitung, das Leichtschrottrecycling sowie sein patentiertes Schnellwechselsystem für mobile Zerkleinerer. Demonstrationsmessen sind etwas ganz Besonderes. So auch die diesjährige RecyclingAKTIV in Karlsruhe. Wo auf klassischen Ausstellungen mit architektonisch wertvollen Messeständen, hochpolierten Exponaten und aufwändigem Rahmenprogramm um die Gunst der Kunden geworben wird, geht es hier ans Eingemachte: Technologie live im Einsatz. „Für uns ist es immer wieder schön, wenn wir dem Fachpublikum einfach demonstrieren können, was unsere Lösungen so können. Unser Highlight war die Kombination aus dem mobilen Shredder Urraco 75 DK mit dem neuesten Stufe V Motor und dem Sternsieb ZetaStar 75 F2 DK zur Aufbereitung von Altholz zu genormtem P63 Endkorn auf der Aktionsfläche Holz und Biomasse“, konstatiert Clemens Jäger, Sales Manager bei Lindner. „Schön war auch
12.09.2019  |  291x  |  Kurzbericht  | 
ARCHIV
SEP
2019
AUG
2019
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
FEB
2019
JAN
2019
DEZ
2018
NOV
2018
OKT
2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung