Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsberichte Februar 2020

Tragen Sie Ihre News ein
ARBEITEN AN BRÜCKEN UND VERKEHRSSTRASSEN
ARBEITEN AN BRÜCKEN UND VERKEHRSSTRASSEN
Wie MB Crusher-Querschneidkopf-Fräsen die Lösung für die Probleme einiger Baustellen geworden sind. Die Arbeiten auf Brücken und stark befahrenen Straßen gehen häufig mit vielen Unannehmlichkeiten für Bürger und Autofahrer einher, die aufgrund der nicht nutzbaren Straßen ein erhöhtes Verkehrsaufkommen und Staus feststellen. Mit den laufenden Arbeiten stürzen die Stadtzentren und Druchgangsstraßen ins Chaos. Die Unternehmen, die sich mit Straßenarbeiten, Instandhaltung, Sanierung, Ausgrabungen und Kanalisierungen befassen, sind sich der Situation bewusst und sehen sich mit den vielen betrieblichen und logistischen Problemen konfrontiert, zu denen der Druck der Kunden hinzukommt, die Bauzeit zu verkürzen und die Straßen wieder zu öffnen. Alles Bedürfnisse, die die Kosten in die Höhe treiben. Wie kann man Grabungs- und Abrissarbeiten, insbesondere auf Brücken, in Tunnel und stark befahrenen Straßen, profitabel, schnell und ohne Unannehmlichkeiten zu
27.02.2020  |  336x  |  Kurzbericht  | 
Lindner zeigt intelligente Systemlösungen auf der IFAT 2020 Digitalisierung und smarte Technologie stehen im Fokus des Messeauftritts
Lindner zeigt intelligente Systemlösungen auf der IFAT 2020
Digitalisierung und smarte Technologie stehen im Fokus des Messeauftritts Begriffe wie Digitalisierung und Abfallwirtschaft 4.0 sind längst keine Zukunftsvisionen mehr. Was zur vergangenen IFAT 2018 noch als Ausblick galt, ist zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München 2020 bereits Realität. Sei es die Logistik der Sammlung, die Kundenkommunikation oder der Produktionsprozess – die aktuelle Entwicklung zeigt, dass immer mehr digitale Technologie in allen Bereichen Einzug hält, um Wertstoffströme zu optimieren und letztlich die Abfallwirtschaft zu einer hocheffizienten Kreislaufwirtschaft umzuformen. Als Spezialist für Zerkleinerungstechnologie und Abfallaufbereitung setzt das österreichische Unternehmen Lindner Recyclingtech deshalb auf intelligente Systemlösungen für die Verarbeitung von Müll zu Wertstoffen und die Produktion von hochwertigen Ersatzbrennstoffen. Dazu Stefan Scheiflinger-Ehrenwerth, Leiter des Produktmanagements bei Lindner: „Wir waren schon immer einer der Pioniere
27.02.2020  |  698x  |  Kurzbericht  | 
Lindner DEX Antrieb für Innovation des Jahres ausgezeichnet Neuer Antrieb für Zweiwellen-Vorzerkleinerer erhält Global CemFuels Award
Lindner DEX Antrieb für Innovation des Jahres ausgezeichnet
Neuer Antrieb für Zweiwellen-Vorzerkleinerer erhält Global CemFuels Award Mit dem neuartigen rein elektromechanischen Antrieb mit intelligentem Energiemanagement DEX (Dynamic Energy Exchange) setzt Lindner neue Maßstäbe in Punkto Effizienz bei asynchronen Zweiwellern. Diese Neuerung wurde nun bei der 14. Global CemFuels Conference and Exhibition in Paphos, Zypern mit dem Global CemFuels Award in der Kategorie „Alternative Fuels Innovation of the Year“ prämiert. Bereits zum sechsten Mal erhielt der Spezialist für Zerkleinerungstechnologie und Abfallaufbereitungssysteme Lindner Recyclingtech im Februar 2020 die wichtige Auszeichnung der Zement- und Kalkindustrie. Mit einem neuartigen Antriebskonzept, das im Lindner Schredder Atlas 5500 AS erstmals eingesetzt wird, konnte sich das Unternehmen gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Das Besondere am rein elektromechanischen Antriebsstrang ist das intelligente Energiemanagementsystem DEX. Dieses rekuperiert wertvolle kinetische Energie, welche beim Abbremsen einer Welle entsteht, und führt
27.02.2020  |  603x  |  Kurzbericht  | 
Laminatabfälle effizient wiederverwerten Rhewum Siebmaschine als Lösung für Holzrecycling
Laminatabfälle effizient wiederverwerten
Rhewum Siebmaschine als Lösung für Holzrecycling Der Herstellungsprozess von Laminat beinhaltet viele Schritte. Der größte Ausschuss wird jedoch beim Schneiden der Holzbretter in Dielen produziert. Es entstehen sowohl Abfälle als auch Sägemehl, die kaum als Endprodukt verkauft werden können. Um genau dieses Problem ging es im Jahr 2016 als einer der weltweit führenden Hersteller von Holzfußböden und Innenausbau auf die Siebmaschinen von RHEWUM vertraute, um seine Abfälle zu verwerten und damit die Gesamteffizienz der Produktion zu steigern. Die besondere Herausforderung lag hier in der Trennung des feinen Sägemehls, welches aus einer Mühle kommt. Generell neigen Holzwerkstoffe dazu, das Siebgewebe leicht zu verstopfen. Denn während des Siebvorgangs können die feinen Partikel in den Maschen stecken bleiben und die Siebleistung vermindern. In diesem Fall war das Kornspektrum des Kunden breit gefächert. Von gut sichtbaren Holzspänen mit einer Größe von mehr als 10,0 mm, die wieder zerkleinert werden müssen,
23.02.2020  |  1678x  |  Fachbeitrag  | 
Lindner Polaris 1800 – Die Lösung für die Insel Produktion von Ersatzbrennstoff (EBS) mit Technologie von Lindner
Lindner Polaris 1800 – Die Lösung für die Insel
Produktion von Ersatzbrennstoff (EBS) mit Technologie von Lindner Wenig Platz, geringere Tonnagen, aber trotzdem höchste Produktivität: Weil spezielle Anforderungen intelligente Lösungen brauchen, ist seit Anfang 2019 bei der Firma Island Waste, die Teil der Guernsey Recycling Group ist, der Lindner Schredder Polaris 1800 im Einsatz. Nach einem Jahr zieht Matthew Cox, Operations Director der Guernsey Recycling Group, Bilanz: „Alleine die Logistik, bis wir den Schredder am Einsatzort hatten, war abenteuerlich. Hier auf Guernsey ist die Verfügbarkeit von geeigneten Hubmittel relativ limitiert. Deshalb mussten wir die Halle rund um den Schredder bauen und eine ganze Reihe Gebüsch beseitigen, um mit dem LKW von der Fähre zur Baustelle zu kommen. Der Aufwand hat sich aber gelohnt. Der Lindner Polaris 1800 verarbeitet derzeit circa 8 Tonnen Siedlungsabfälle in der Stunde zu alternativem Brennstoff. Der Schredder hat aber noch deutliche Leistungsreserven für mögliche zukünftige Erweiterungen. Die Lösung von Lindner und dem regionalen
19.02.2020  |  636x  |  Kurzbericht  |   | 
Schüttguttechnik am Puls der Zeit Fachmesse-Duo Solids & Recycling-Technik gibt Impulse für den Aufbruch in ein neues Schüttgutzeitalter
Schüttguttechnik am Puls der Zeit
Fachmesse-Duo Solids & Recycling-Technik gibt Impulse für den Aufbruch in ein neues Schüttgutzeitalter (Dortmund) Die Ansprüche an moderne Schüttguttechnik steigen stetig an. Nicht allein die Effizienzsteigerung bei gleichzeitig sorgsamem Umgang mit Energie und Ressourcen stehen im Mittelpunkt moderner Strategien. Auch die Absi-cherung der Prozesse um Menschen, Umwelt und Anlagen zu schützen, rücken angesichts des vorherrschenden Fachkräf-temangels weiter in den Vordergrund. Am 1. und 2. April 2020 nehmen die Fachmessen Solids & Recycling-Technik Dortmund die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Branche auf. Zahlreiche Experten laden auf der Ausstel-lung und in fachkundigen Vorträgen zum Austausch und geben Impulse auf dem Weg in eine anspruchsvolle Zukunft. Sich im globalen Wettbewerb auch zukünftig sicher zu behaupten und effizient und nachhaltig aufzustellen, sind die vorherrschenden Themen, die Verantwortliche in der Schüttgutindustrie bewegen. Vor dem Hintergrund des in Deutschland zunehmenden Fachkräftemangels und schärferer Gesetzesvorgaben
05.02.2020  |  851x  |  Kurzbericht  | 
ARCHIV
FEB
2020
JAN
2020
DEZ
2019
NOV
2019
OKT
2019
SEP
2019
AUG
2019
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
PLATTFORMEN
Recycling-Portal Schuettgut-Portal Solids-Portal.com Solids-Portal.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung