Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Events

Tragen Sie Ihren Event ein
Immissionsschutz-Recht
Die­ses Semi­nar wendet sich spe­zi­ell den aktu­el­len Fra­ge­stel­lun­gen im Immissionsschutzrecht zu. Es wer­den neue sowie zu erwartende Vorschriften – seien sie von der EU, dem Bund oder den Ländern – the­ma­ti­siert. Das Semi­nar informiert die Teil­neh­mer über alle neuen Rege­lun­gen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Pra­xis. Die dort häu­fig auftretenden Probleme wer­den inten­siv dis­ku­tiert sowie Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Da diese Aktu­a­li­sie­rung fach­li­cher Kenntnisse spä­tes­tens alle zwei Jahre für Immis­si­ons­schutz­be­auf­tragte und Stör­fall­be­auf­tragte erfor­der­lich ist, wurde das Semi­nar für deren Fort­bil­dung behörd­lich aner­kannt.
13.12.2018 | Seminar | 1 Tag | Altdorf bei Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig|Event öffnen
Führungstraining für Führungskräfte in der Produktion
Neue Produktionskonzepte, betriebliche Gruppenarbeit, Pro­zessorientierung: Zeiten ändern sich – Aufgaben ändern sich – Anforderungen ändern sich! Ob anlernen, anweisen oder überwachen: Die klassischen Funktionen des Meisters nehmen tendenziell ab. Raum gewinnen dagegen andere Tätigkeiten: Organisieren, koordinieren, führen, problemlösen usw... Mehr und mehr ähnelt das Profil eines Meisters dem eines „Produk­tions­managers”, der in der Lage ist, schwierigen Rahmenbe­dingungen und ständig steigendem Zeit- und Ergebnisdruck erfolgreich zu begegnen. Der Motivation von Mitarbeitern und Teams oft unterschiedlicher Nationalitäten – sei es aus der eigenen Firma oder aus Fremdfirmen – kommt dabei eine ganz entscheidende Bedeutung zu, gerade in kritischen Zeiten. Das Führungstraining für gewerbliche Führungskräfte vermittelt den Teilnehmenden das „Hand­werks­zeug” erfolgreicher Führung. Mit Hilfe praxis­naher Beispiele wird angemessenes Führungs­verhalten trainiert und stabilisiert. Führungskräfte in der Produktion entwickeln ihr Führungsverhalten weiter, machen sich mit den Besonderheiten der Führung von Gruppen vertraut, können Mitarbeitergespräche zielorientiert führen, lernen Instrumente der Mitarbeitermotivation kennen, erfahren, wie sie Konflikte bewältigen, finden praktikable Lösungsmöglichkeiten für anspruchsvolle Führungssituationen im Betrieb.
13.12.2018 | Seminar | 2 Tage | Altdorf bei Nürnberg | Eintritt: kostenpflichtig|Event öffnen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag