Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

News

Tragen Sie Ihre News ein
Metallanalysator XL2 air plus +++ Bewährte Qualität im neuen Look +++
Metallanalysator XL2 air plus
+++ Bewährte Qualität im neuen Look +++ Der neue, mobile Analysator XL2 air plus von analyticon ist das ideale Werkzeug zur schnellen, einfachen Metallsortierung. Sowohl schnelle Sortierungen als auch präzise Analysen von Stückschrott, Spänen, Pulvern, Stäuben und Shredder-Fraktionen sind mit diesem Allrounder mühelos zu bewältigen. Für das XL2 air plus wurden die hervorragenden Analyse-Eigenschaften des XL2 air übernommen. Der Fokus des neuen Analysators liegt auf praktischem Handling und größerer Robustheit. Diese neuen Features machen den Allrounder jetzt noch wirtschaftlicher: + Besonders robust – Detektor mit eingebautem ProGuard-Schutz, minimiert das Risiko von Beschädigungen durch Späne. + Besonders wetterfest – durch IP54-Zertifizierung jetzt staub- und spritzwassergeschützt. + Pausenlos messen – dank Hot Swap nahtloser Akkuwechsel im laufenden Betrieb. + Treffsichere Messung – durch Positionslinien und integrierte Kamera zur Messfleckdokumentation. + Schnelles Ablesen – dank grafisch optimierter
25.06.2019  |  000x  |  Kurzbericht  |   | 
Optimaler Zerkleinerer für stationäre Altholzaufbereitung Das ist der Shredder Polaris 2800 von Lindner, davon ist die Wurzer Umwelt GmbH überzeugt.
Optimaler Zerkleinerer für stationäre Altholzaufbereitung
Das ist der Shredder Polaris 2800 von Lindner, davon ist die Wurzer Umwelt GmbH überzeugt. Die Wurzer Unternehmensgruppe vertraut seit über zehn Jahren auf die Zerkleinerungstechnologie von Lindner und setzt seit gut einem Jahr die Polaris 2800 des Herstellers erfolgreich in der Altholzaufbereitung ein. Das Ergebnis: wenig Feinanteil im Output, höchste Durchsatzleistung bei bester Verfügbarkeit – konstant, zuverlässig und sicher. Eitting/Spittal an der Drau. Die Aufbereitung von Altholz der Klassen A1 bis A4* ist eine tragende Säule der vielfältigen Geschäftsaktivitäten im Entsorgungs- und Recyclingsektor der Wurzer Umwelt GmbH. „Vor 25 Jahren stieg Wurzer erfolgreich in dieses Segment ein“, erzählt Hans Kenst, Prokurist und Betriebsleiter, der seit 1997 im Betrieb tätig ist. „Die Kapazitäten wurden hier laufend erweitert. Es wurde unter anderem extra eine große Halle zur Trockenlagerung von A4-Holz gebaut. In den letzten drei, vier Jahren haben sich die Altholzmengen insgesamt von rund 30.000 auf etwa 100.000 Jahrestonnen erhöht.“ Kenst sieht weiteres Entwicklungspotenzia
19.06.2019  |  030x  |  Kurzbericht  | 
Brandfrüherkennung auf Infrarotbasis erhält VdS-Zertifikat VdS-Geräte-Anerkennung für Pyrosmart
Brandfrüherkennung auf Infrarotbasis erhält VdS-Zertifikat
VdS-Geräte-Anerkennung für Pyrosmart Eine VdS-Anerkennung ist bei der Errichtung einer Brandschutz-Anlage ein wichtiges Qualitätskriterium. Vom VdS zertifizierte Systeme erleichtern dabei dem Errichter die normgerechte Planung. Was aber ist zu tun, wenn für eine neue Technologie noch keine verbindliche Norm existiert, nach der geprüft werden könnte? So genannte „individuelle Prüfvereinbarungen“ des VdS ermöglichen Anerkennungen von Innovationen, zu denen noch keine Normen existieren. Sie bilden oft Jahre später die Basis internationaler Sicherheitsvorgaben. Eine solche speziell konzipierte Innovationsprüfung hat jetzt das Pyrosmart-System zur Brandfüherkennung von Orglmeister Infrarot-Systeme bestanden. Damit ist Pyrosmart das erste System zur Brandfrüherkennung auf Infrarotbasis mit Schwenk-/Neigeantrieb, das das wichtige VdS-Zertifikat erhält. Kunden erhalten so ein abgestimmtes und zuverlässiges Gesamtpaket für den Brandschutz, das nach der geltenden Planungs- und Einbau-Richtlinie 3189 umgesetzt wird. Das
19.06.2019  |  027x  |  Kurzbericht  | 
Microtrac & MicrotracBEL werden Teil von Verder Scientific
Microtrac & MicrotracBEL werden Teil von Verder Scientific
Am 03.06.2019 hat die Verder-Gruppe eine Vereinbarung zur Akquisition des amerikanischen Unternehmens Microtrac, Inc. sowie der japanischen MicrotracBEL Corporation mit Nikkiso Co. Ltd. geschlossen. Verder Scientific erweitert so sein Portfolio um Systeme zur Partikelcharakterisirung mittels Laserlichtstreuung, dynamischer Lichtstreuung und Oberflächenanalyse. Microtrac ist ein führender Hersteller von Partikelanalysatoren mittels Laserlichtstreuung sowie DLS und Pionier auf diesem Gebiet. Die Geräte finden in der Industrie und Materialforschung Anwendung. Microtrac betreibt zwei Standorte in den USA, in Montgomeryville und York. MicrotracBEL ist ein führender Hersteller von Geräten zur Oberflächen- und Porositätsanalyse. Die Systeme werden zur Analyse in besonders forschungsintensiven Bereichen eingesetzt. MicrotracBEL ist in Japan in Osaka, Tokio und Nagoya vertreten. Die Unternehmen von Verder Scientific, einem Geschäftsbereich der Verder-Gruppe, sind seit Jahrzehnten
18.06.2019  |  037x  |  Kurzbericht  | 
HSM lud zu Umwelttechnik Kundentagen an den Bodensee Ende Mai folgten erneut Gäste aus aller Welt der Einladung von HSM
HSM lud zu Umwelttechnik Kundentagen an den Bodensee
Ende Mai folgten erneut Gäste aus aller Welt der Einladung von HSM Knapp 90 Fachleute aus der Entsorgungsbranche sowie Vertriebspartner von HSM aus aller Welt reisten an den Bodensee um sich über die neuesten Trends der Recycling- und Entsorgungsindustrie zu informieren. Jan-Peter Krupczynski, Bereichsleiter Vertrieb und Marketing Umwelttechnik bei HSM und Andrea Falco, Head of Sales UK, France, Spain & Italy, eröffneten die Veranstaltung und versorgten die Teilnehmer gleich zu Beginn mit beeindruckenden Fakten rund um das Unternehmen HSM und das dazugehörige Produktportfolio. In der knapp 50-jährigen Firmengeschichte hatte HSM immer ein Auge auf zukünftige Märkte und Entwicklungen. So auch im Jahr 2005, bei der Einführung des Einwegpfands auf PET-Flaschen in Deutschland. Bis heute ist HSM mit seiner patentierten Crusher-Technologie Zulieferer für nahezu alle namhaften Rücknahmeautomatenhersteller. Zwei Jahre später folgte dann die Konstruktion einer der größten vollautomatischen Kanalballenpressen im Sortiment von HSM – der HSM VK
06.06.2019  |  105x  |  Kurzbericht  |   | 
Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen sicher erstellen
Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen
Gefährdungsbeurteilung für Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen sicher erstellen Die Sicherheit beim Betrieb von Gasanlagen und Gasleitungen ist wie für alle anderen Betriebsmittel und Anlagen Aufgabe des Anlagenbetreibers. Der Arbeitgeber ist durch die neue Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und die Prüfungen in Art und Umfang sowie die Prüffristen selbst festzulegen. Das Seminar bietet Know-how für die Bestellung zur Befähigten Person von Gasanlagen. Gefahren, die beim Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen entstehen, werden in einer Gefährdungsbeurteilung konkret beschrieben. An Praxisbeispielen werden (typische) Fehler aufgezeigt und abzuleitende Schutzmaßnahmen erläutert. Termine: 25.-26.06.2019 in Essen 21.-22.11.2019 in Essen
31.05.2019  |  089x  |  Kurzbericht  | 
Folgende 6 Berichte
ARCHIV
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
MAR
2019
FEB
2019
JAN
2019
DEZ
2018
NOV
2018
OKT
2018
SEP
2018
AUG
2018
JUL
2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag