DE
UK
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

EVENT
18.08.2020 - 21.08.2020
Teile diesen Event
Art: Lehrgang
Dauer: 4 Tage
Beginn: 18.08.2020
Ende: 21.08.2020
Ort: Travemünde

Eintritt: kostenpflichtig

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Lehrgang

Der Explosionsschutzbeauftragte sorgt durch regelmäßige Begehung der Arbeitsbereiche und Mitarbeiterschulung für fachkundige Prävention. Er fungiert auch als Schnittstelle zwischen dem Unternehmen, Versicherungen, Behörden und der Feuerwehr.

Die viertägige Ausbildung thematisiert die rechtlichen Bestimmungen, Schadensereignisse sowie Schutzmaßnahmen zur Prävention. Schwerpunkte sind die Erstellung der erforderlichen Dokumente, wie Explosionsschutzdokumentation, Gefährdungsbeurteilung und Gefahrenabwehrplan. Der elektrische und nicht-elektrische Explosionsschutz wird erläutert mit Regelwerken und Prüfungsarten. Auch auf die Zündquellenanalyse wird ausführlich eingegangen.
Zum konstruktiven Explosionsschutz gibt es Tipps zur Vermeidung von Zündquellen und für technische Schutzmaßnahmen. Ein Experimentalvortrag macht Explosionsgefahren und Schutzmaßnahmen anschaulich.

Übungen vertiefen und festigen das theoretische Wissen.

Die Veranstaltung schließt nach einer Zusammenfassung der Aufgaben des Explosionsschutzbeauftragten mit einer schriftlichen Abschlussprüfung ab.

Alle Lehrgänge und Seminare finden Sie auf hdt.de
 

Firmeninformation

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung