Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 06.04.2021
UNTHA shredding technology GmbH
TEL: 0043 6244 7016 0
FAX: 0043 6244 7016 1
Kellau 141
5431   Kuchl
Österreich
Kontakt
Website
www.untha.com
50 Jahre Zuverlässigkeit in der Zerkleinerungstechnik.

UNTHA shredding technology entwickelt und produziert maßgeschneiderte und zuverlässige Zerkleinerungssysteme. Das Einsatzspektrum reicht von der Rückgewinnung von Wertstoffen für das Recycling bis hin zur Aufbereitung von Abfällen zu Sekundärbrennstoffen.

Das Unternehmen wurde 1970 gegründet und hat den Hauptsitz in Kuchl bei Salzburg. UNTHA beschäftigt über 250 qualifizierte Mitarbeiter und ist mit einem weltweiten Vertriebsnetz in über 40 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. Damit ist UNTHA einer der bedeutendsten Hersteller in dieser wachsenden und zukunftsorientierten Branche.

Beiträge

UNTHA erweitert seine Kompetenz in der Wertstoffaufbereitung Schaufler setzt auf XR3000C Zerkleinerer
UNTHA erweitert seine Kompetenz in der Wertstoffaufbereitung
Schaufler setzt auf XR3000C Zerkleinerer UNTHA shredding technology mit Sitz in Kuchl bei Salzburg nutzt die Leistungsfähigkeit seiner XR-Reihe vermehrt für das Recycling von Wertstoffen. Zahlreiche Zerkleinerungsmaschinen dieser Baureihe sind bereits für diesen Anwendungszweck im Einsatz. Aktuelles Beispiel ist die Firma Schaufler in Ybbs an der Donau, die auf die Lösungskompetenz der XR3000C setzt. Die Anforderungen, die die Firma Schaufler an den Zerkleinerer des Typs XR3000C stellt, sind klar definiert: Kupferkabel, Aluminium und Verbundstoffe müssen so zerkleinert werden, dass sie im eigenen Betrieb weiter aufbereitet werden können „In den letzten Jahren haben wir versucht, Aufbereitungs- und Zerkleinerungsanlagen für unser spezielles Aufgabengebiet zu finden. Mit UNTHA haben wir schließlich einen Partner gefunden, der auf unsere Wünsche eingegangen ist und uns lösungsorientiert und kompetent unterstützt hat. Wir konnten unsere Materialien bereits im Vorfeld auf einem Probegerät testen
18.12.2019  |  523x  |  Kurzbericht  |   | 
Advetec setzt auf UNTHA-Kompetenz Gewinnbringende Kooperation für aeroben Abbau gemischter Abfallströme
Advetec setzt auf UNTHA-Kompetenz
Gewinnbringende Kooperation für aeroben Abbau gemischter Abfallströme Das auf den biologischen Abbau von Abfall spezialisierte Unternehmen Advetec ist vor kurzem eine Partnerschaft mit dem Zerkleinerungsprofi UNTHA shredding technology eingegangen, um den aeroben Abbau gemischter Abfallströme zu optimieren. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen Advetec mit Sitz im englischen Bath ist Spezialist für die Behandlung von Abfall- und Abwasserströmen. Auf der Suche nach einer kleinen, kompakten Zerkleinerungslösung für eine optimierte Aufbereitung von organischem Abfall ist der Entsorgungsbetrieb auf UNTHA gestoßen. Der wartungsarme Zweiwellenzerkleinerer S25 fungiert nun als Teil der innovativen Lösung von Advetec und unterstützt durch die perfekte Aufschließung den raschen Abbau von Bioabfall. Auf kleiner Standfläche bewältigt die Anlage in weniger als 72 Stunden eine Massenverringerung gemischter organischer Abfallströme um 60 bis 90 Prozent. Das XO-Verfahren von Advetec Im Zuge des Advetec-XO-Verfahrens werden organische
26.06.2019  |  524x  |  Kurzbericht  | 
UNTHA XR3000C mobil-e ersetzt zweistufige Aufbereitungslinie Stipits setzt auf energieeffiziente Zerkleinerungslösung
UNTHA XR3000C mobil-e ersetzt zweistufige Aufbereitungslinie
Stipits setzt auf energieeffiziente Zerkleinerungslösung Für die Verwertung von Gewerbe- und Industriemüll hat sich der Komplettanbieter Stipits mit Sitz im burgenländischen Rechnitz für eine mobile elektromechanische Zerkleinerungslösung von UNTHA entschieden. Die XR3000C mobil-e mit dem energieeffizienten UNTHA Eco Drive konnte das Familienunternehmen durch viele Vorteile in der Testphase überzeugen und ersetzt jetzt eine 2-stufige Aufbereitungslinie für Ersatzbrennstoffe. Das Familienunternehmen Stipits Entsorgung GmbH ist Komplettanbieter von Entsorgungs-, Reinigungs- und Verwertungsleistungen für Gemeinden, Private und Unternehmen. Dem Unternehmen, das in der Region zugleich ein starker wirtschaftlicher Faktor ist, innovative, sind nachhaltige Lösungen wichtig. Der Einsatz von energieeffizienten und umweltfreundlichen Maschinen ist die logische Konsequenz seiner umweltbewussten Ausrichtung. UNTHA XR3000 mobile-e Mit der mobilen Zerkleinerungslösung hat der Qualitätsführer UNTHA shredding technology ein
15.05.2019  |  596x  |  Kurzbericht  | 
Energieeffizienter Abfallzerkleinerer für Saubermacher
Energieeffizienter Abfallzerkleinerer für Saubermacher
Das steirische Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen Saubermacher bereitet in der Splittinganlage in Wien Gewerbe- und Sperrmüll zu hochwertigem Ersatzbrennstoff für die Zementindustrie auf. Bei der Auswahl des neuen Abfallzerkleinerers stellte das auch international agierende private Entsorgungsunternehmen hohe Anforderungen. Mit UNTHA, Hersteller von Zerkleinerungssystemen aus Kuchl bei Salzburg, hat Saubermacher den optimalen Partner gefunden. Für die Saubermacher Dienstleistungs AG war die Hauptanforderung, dass die Ersatzbrennstoffe durch eine einstufige Zerkleinerung mit einer Körnung kleiner als 80 mm erzeugt werden, anstelle einer zweistufigen Zerkleinerung mit Vor- und Nachzerkleinerung. Eine besondere Herausforderung bei der Wahl der Zerkleinerungsmaschine war eine hohe Störstoffresistenz. Hier überzeugt die XR3000C mit ihrer robusten Bauweise und Unempfindlichkeit gegenüber Störstoffen. Nahezu stündlich befinden sich massive Fremdkörper im Schneidwerksraum,
12.07.2018  |  1577x  |  Kurzbericht  | 
Umweltfreundliche Abfallbehandlung durch UNTHA XR mobil-e
Umweltfreundliche Abfallbehandlung durch UNTHA XR mobil-e
Nach einer erfolgreichen Testphase wurde bei der Struber Entsorgung GmbH ein mobiler Zerkleinerer von UNTHA shredding technology installiert. Die Entscheidung für die XR mobil-e von UNTHA fiel aufgrund der einzigartigen Kombination aus energieeffizientem Antrieb, Mobilität und Flexibilität bei der Verarbeitung von unterschiedlichen Materialströmen. Das Thema Elektromobilität boomt, Förderungen, Forschung und Politik setzen stark auf diesen Sektor. Auch bei der Struber Entsorgung GmbH wird dieses Thema hochgeschrieben. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt sich mit Dienstleistungen im Bereich Abfallwirtschaft, Entsorgung, Recycling, Straßenreinigung, Abbruch und Erdbau. Seit kurzem ist bei Struber der erste UNTHA XR mobil-e in Österreich in Betrieb. Der mobile Zerkleinerer bietet der Firma Struber maximale Flexibilität bei der Verarbeitung verschiedener Materialien. So können diverse Abfälle wie Gewerbemüll, Altholz, Grünabfälle
13.12.2017  |  2519x  |  Kurzbericht  | 
UNTHA präsentiert neuen QR1000 Zerkleinerer auf der Fakuma Intelligente Schiebersteuerung für noch mehr Durchsatz
UNTHA präsentiert neuen QR1000 Zerkleinerer auf der Fakuma
Intelligente Schiebersteuerung für noch mehr Durchsatz Am 17. Oktober öffnet die Fakuma ihre Pforten. Auf der internationalen Fachmesse für die Kunststoffverarbeitung präsentiert UNTHA Deutschland GmbH (UNTHA) den neuen QR1000 für die problemlose Zerkleinerung von Kunststoffen mit einer neuen, intelligenten Schiebersteuerung für noch mehr Durchsatz. Die QR-Klasse sind leistungsstarke und vielseitig einsetzbare 1-Wellenzerkleinerer, die Ihnen die Sicher-heit geben, dass es zu keinen ungeplanten Stillstandszeiten kommt. Die zuverlässigen und robusten Kunststoffzerkleinerer werden in der kunststoffver- und -bearbeitenden Industrie für Regranulierung, In-house-Recycling und zur Volumenreduzierung eingesetzt. Besonderes Highlight auf der Fakuma ist die Erstpräsentation der QR1000 Zerkleinerungsmaschine mit Serviceklappe und einer neu entwickelten Schiebersteuerung. Diese bewirkt neben einer erhöhten Durch-satzleistung auch einen effizienteren Zerkleinerungsprozess. Die Steuerung erkennt selbstständig, wenn das
20.09.2017  |  2551x  |  Produktnews  | 
Breitsamer Entsorgung optimiert Altholzaufbereitung Erfolgreicher Praxiseinsatz für die XR3000C mobil-e von UNTHA
Breitsamer Entsorgung optimiert Altholzaufbereitung
Erfolgreicher Praxiseinsatz für die XR3000C mobil-e von UNTHA Seit Anfang November unterstützt die mobile Zerkleinerungsmaschine das Münchner Unternehmen Breitsamer Entsorgung bei der Altholzaufbereitung. Die Firma Breitsamer Entsorgung Recycling GmbH in München existiert bereits in der 2. Generation und feierte 2016 ihr 60-jähriges Firmenjubiläum. Der Standort wurde im Lauf der Jahre immer wieder erweitert und verfügt momentan über eine genehmigte Jahreseingangsmenge von 205.000 t zur Aufbereitung und Lagerung von Abfällen. Neben der betriebseigenen Sortieranlage für diverse Baustellen-, Gewerbe- und Produktionsabfälle gibt es auch eine Altholzaufbereitungsanlage, die 2014 neu geplant wurde. Hierfür wollte Breitsamer von den Diesel-Aggregaten auf elektrisch angetriebene Aggregate umsteigen, auch, da am Standort München eine betriebseigene 1,4 MW Photovoltaik-Anlage installiert ist und davon 60 % für den Eigenbedarf verwendet werden. Daneben sollte die Holzaufbereitungsmaschine weitere Anforderungen erfüllen,
03.03.2017  |  2100x  |  Kurzbericht  | 
CANDI Plastic setzt beim Wertstoff-Recycling auf die neue QR Erster Einsatz für die neue QR-Klasse von UNTHA:
CANDI Plastic setzt beim Wertstoff-Recycling auf die neue QR
Erster Einsatz für die neue QR-Klasse von UNTHA: Seit Juli unterstützt ein QR1700-Shredder die Firma CANDI Plastic Recycling beim Zerkleinern von Kunststoff. Das niederösterreichische Unternehmen ist auf die Sammlung und Behandlung von nicht gefährlichen Abfällen spezialisiert. Die leistungsstarke Einwellen-Zerkleinerungsmaschine überzeugte CANDI Plastic besonders durch ihre große Vielseitigkeit, ihren niedrigen Energieverbrauch und die Multifunktionsklappe. Großes Knowhow beim Zerkleinern von Wertstoffen Mit der innovativen QR-Klasse ist es UNTHA gelungen, gleich mehrere Vorteile zu vereinen: Die Maschinen senken die Kosten für den Kunden bei gleichzeitiger Erhöhung der betrieblichen Leistung und vereinfachen darüber hinaus die Wartungsaktivitäten. Nach über zwei Jahren intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde die QR-Klasse im Mai auf der IFAT 2016 vorgestellt und ist nun bei der niederösterreichischen Firma CANDI Plastic Recycling erstmals im Einsatz. Ein Allrounder für CANDI Plastic Seit
09.02.2017  |  2412x  |  Kurzbericht  | 
PLATTFORMEN
Recycling-Portal Schuettgut-Portal Solids-Portal.com SolidsProcessing.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung