Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsberichte März 2020

Tragen Sie Ihre News ein
Modul Metallabscheidung
Modul Metallabscheidung
Die interVIB GmbH liefert Fertigmodule für die Metallabscheidung, bestehend aus Schwingförderrinne Typ TCV und wahlweise mit Magnetabscheideband Typ MA oder Magnetabscheidetrommel Typ MD, inklusive passender Unterständerung. Jedes Modul wird für die Anforderungen und die Einbausituation für den jeweiligen Kunden angepaßt. Die Schwingförderrinne Typ TCV nimmt das Fördergut aus der vorgeschalteten Maschine auf, z.B. einem Shredder, vergleichmäßigt den Förderstrom und zieht diesen auseinander. Die Metallanteile können nun einfach aus dem Produktstrom ausgehoben werden. Die Förderinne kann mit geschraubten Schleißblechen ausgestattet werden. Zudem kann eine Gummischicht zwischen Schleißblechen und Fördertrog eingebracht werden, um die Schallemission zu reduzieren. Zu Metallabscheidung können sowohl eine Magnettrommel Typ MD oder ein Überbandmagnet Typ MA von namhaften, europäischen Unterlieferanten zum Einsatz kommen. Weitere Komponenten können gewählt
24.03.2020  |  594x  |  Produktnews  | 
Neue Kapazitive Messtechnik & Neue Radarsensorik Auf zu neuen Ufern in der Füllstand- und Grenzstandmessung
Neue Kapazitive Messtechnik & Neue Radarsensorik
Auf zu neuen Ufern in der Füllstand- und Grenzstandmessung Der Leitgedanke „Fit for Liquids“ begleitete uns mit den UWT Innovationen durch das Jahr 2019. Denn nach 40 Jahren Erfahrung im Bereich der Füllstandmessung macht sich UWT auf zu neuen Ufern und wird mit zwei brandneuen Produktserien ebenfalls im Bereich der Flüssigkeitsmessung vertreten sein. Und wir sind hochmotiviert, denn damit werden sich für die UWT GmbH spannende neue Optionen auf den internationalen Märkten ergeben. NEUE kapazitive Produktserie für Flüssigkeiten Smarte Ausführungen für unterschiedliche flüssige, pastöse oder schäumende Medien Steckbrief: * Füllstand- und Grenzstandmessung * Für metallische und nichtmetallische Behälter geeignet * Selbst bei stark anhaftenden Materialien * Für jede Anwendung das passende: - Kompakt und platzsparend - Vielseitig und flexibel - Robust für Extrema - Nutzerfreundlich Alle Sensoren arbeiten mit der Frequency Shift Technologie. Was diese kapazitive Messtechnik auszeichnet ist die einzigartige
24.03.2020  |  448x  |  Produktnews  |   | 
Füllstandüberwachung in Meerwassertanks Freistrahlender Radarsensor als innovative Lösung in Kühlbehältern
Füllstandüberwachung in Meerwassertanks
Freistrahlender Radarsensor als innovative Lösung in Kühlbehältern Im südostasiatischen Malaysia war ein Anlagenbetreiber im Bereich Energieerzeugung auf der Suche nach einer smarten Lösung für die kontinuierliche Füllstandüberwachung seiner Meerwassertanks. Um den Herausforderungen der beengten Platzverhältnisse sowie der salzhaltigen Atmosphäre innerhalb der Behälter mit einer robusten und zugleich präzisen Inhaltsdetektion zu begegnen, wurde der freistrahlende Radarsensor NivoRadar® NR 3000 mit robustem Edelstahl Gehäuse eingesetzt. Der Radarsensor arbeitet mit einem frequenzmodulierten 78 GHz Signal, welches mit einer sehr engen Strahlkeule von nur 4° ausgesendet, vom Meerwasser reflektiert und wieder vom Sensor empfangen wird. Um den Radar innerhalb der Meerwassertanks richtig zu positionieren, so dass eine präzise Füllstandüberwachung gewährleitet wird, wurde eine spezielle Halterung zur Antennenausrichtung entworfen, in welcher das Gerät installiert wurde. Der NivoRadar® lässt sich dabei ohne weiteres mit
23.03.2020  |  607x  |  Kurzbericht  |   | 
Füllstandssensoren mit zertifizierter Bauweise - für Anwendungen in Wüstengebieten
Füllstandssensoren mit zertifizierter Bauweise
- für Anwendungen in Wüstengebieten Lösungen für Anlagen der Golfregion Gemeinsam mit mehreren Vertriebspartnern besuchte Aiman Gayed, UWT Area Sales Manager für das Gebiet Mittlerer Osten und Nordafrika, unterschiedliche Anlagen rund um den Persischen Golf. Hier bestand Bedarf an unterschiedlicher Füllstandmesstechnik zur Optimierung ihrer Herstellungsprozesse, wobei insbesondere an kontinuierlicher Füllstands- und Grenzstandmessung für Lager- und Förderprozessen sowie beim Dosieren, Mischen, Abfüllen und Trocknen großes Interesse herrschte. Industrieübergreifend wurde das Produktportfolio mit seinen Konfigurationsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Prozessgegebenheiten vorgestellt. Darunter der Klassiker Rotonivo®, ein Drehflügelmelder der sich bereits unzählige Male in schwieriger Medienerkennung bewiesen hat und neben den gängigen internationalen Zulassungen ebenfalls gemäß SIL 2 zertifiziert ist. In den meisten Regionen, in denen die Messtechnik zu Einsatz kam oder kommen wird,
23.03.2020  |  667x  |  Kurzbericht  |   | 
Was ist eigentlich bei der Anschaffung einer Siebmaschine zu beachten? Als Experte für Siebmaschinen hat RHEWUM darauf eine Antwort
Was ist eigentlich bei der Anschaffung einer Siebmaschine zu beachten?
Als Experte für Siebmaschinen hat RHEWUM darauf eine Antwort Erste Überlegungen im Vorfeld Bevor Sie in Kontakt mit potentiellen Lieferanten treten, sollten Sie sich im Klaren über die Rahmenbedingungen für die neue Siebmaschine sein. Bedenken Sie, dass jede Steigerung in der Qualitätsanforderung zu einer Kostenerhöhung führt, da benötigte Siebflächen vergrößert werden müssen. In der Fertigungstechnik gilt daher Grundsatz: So genau wie nötig und so ungenau wie möglich. Eine häufig unterschätzte Fragestellung ist: Soll die Maschine in ein bestehendes Gebäude eingeplant werden oder wird das Gebäude erst noch errichtet? Während direkt angetriebene Siebmaschinen kaum Schwingungen emittieren und damit statisch vernachlässigbar sind, müssen diese bei schwingenden Maschinen beachtet werden. Die Statik des Gebäudes ist dem Maschinentyp anzupassen und wird möglicherweise ein Kostentreiber. Die Erfahrung hat gezeigt, dass schwingende Siebmaschinen in großer Gebäudehöhe schwache Konstruktionen nachhaltig beschädigen
20.03.2020  |  459x  |  Kurzbericht  | 
Effizient Verwiegen mit Bitzer Software
Effizient Verwiegen mit Bitzer Software
Sie möchten mehr als "nur" wiegen? Dann ist unsere neue Waagensoftware BITZER Web Professional genau das Richtige für Sie. Egal ob Recyclingbetrieb, Kieswerk, Steinbruch, Baustoffhandel, Bauunternehmen oder Industrie. Der modulare Aufbau der Software bietet für verschiedene Anforderungen die passenden Lösung. Ihre Vorteile: Intuitive Bedienerführung, übersichtliche Navigation und komfortable Volltextsuche Responsives Web-Design für alle Bildschirmgrößen (PC, Tablet, Smartphone) Leistungsstarke MS SQL-Datenbank garantiert Datensicherheit und hohe Verfügbarkeit Zentrale Serverinstallation für Zugriff via Browser aus dem firmeneigenen Netzwerk Datenaustausch via CSV, XML, Rest u. a. Funktionen Grundmodul: Einfache Stammdatenverwaltung Intelligente Benutzerverwaltung: individuell einstellbare Anzeige- & Sortierfunktionen (Sammel)lieferscheine mit flexibler Layoutgestaltung Lagerbestandsführung Containerverwaltung Umfangreiche Auswertungen: Artikel- Kunden-,
10.03.2020  |  303x  |  Produktnews  | 
Besuchen Sie RHEWUM auf der SOLIDS in Dortmund
Besuchen Sie RHEWUM auf der SOLIDS in Dortmund
Vom 24. bis zum 25. Juni 2020 findet auf dem Dortmunder Messegelände die Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien statt. Die SOLIDS gehört zur internationalen Solids european Series (SES), welche auch in Antwerpen, Rotterdam, Zürich, Krakau und Russland Halt macht. Parallel mit der Schüttgutmesse öffnet im April in den Dortmunder Messehallen auch die sechste Ausgabe der Recycling-Technik ihre Türen. Auf der diesjährigen SOLIDS präsentieren 500 Aussteller ihre Technologien und Lösungen für die Verarbeitung, Handhabung, Lagerung sowie für den Transport und die Analyse von Pulvern, Granulaten und Schüttgütern. Als führende Geschäfts- und Innovationsmesse für Schüttguttechnologien, verbindet die SOLIDS eine erstklassige Ausstellung in vier Messehallen mit einem attraktiven Rahmenprogramm und zahlreichen Networking-M öglichkeiten. Das hochwertige Vortragsprogramm und geführte Messerundgänge werten diese Messe zusätzlich auf. Zu finden
05.03.2020  |  561x  |  Kurzbericht  | 
Moderne Siebtechnologien zur Qualitäts- und Effizienzverbesserung RHEWUM präsentiert Lösung für siebschwierige Aufgaben im Düngemittelbereich.
Moderne Siebtechnologien zur Qualitäts- und Effizienzverbesserung
RHEWUM präsentiert Lösung für siebschwierige Aufgaben im Düngemittelbereich. Typische Phosphatdünger haben Spezifikationen, die Partikelgrößen zwischen 2 mm bis 4 oder 5 mm erlauben. Darüber hinaus wird bei diesen Produkten oft eine Qualität von mehr als 90 Prozent erwartet, was bedeutet, dass nur 10 Prozent der Partikel außerhalb des spezialisierten Bereichs liegen dürfen. Andererseits weisen Phosphatdünger-Produktionsanlagen eine Produktionsrate von mehreren hundert Tonnen pro Stunde auf. Phosphatgranulat neigt dazu, die Siebmaschen zu verstopfen. Tritt dies ein, muss die Produktion gestoppt werden, um eine Reinigung oder einen Austausch der Maschen zu ermöglichen. Die größte Herausforderung einer Phosphatsiebmaschine besteht folglich darin, ein qualitativ hochwertiges Material mit hohem Durchsatz zu erhalten und gleichzeitig eine geringe Stillstandzeit für die Wartung zu gewährleisten. Unsere Lösung – die WA(U)-Siebmaschine Das Konzept der Rhewum wa/WA(U) Siebmaschine besteht aus direkt angeregten Siebmaschen, die in einem
05.03.2020  |  566x  |  Fachbeitrag  | 
ARCHIV
MAR
2020
FEB
2020
JAN
2020
DEZ
2019
NOV
2019
OKT
2019
SEP
2019
AUG
2019
JUL
2019
JUN
2019
MAI
2019
APR
2019
PLATTFORMEN
Recycling-Portal Schuettgut-Portal Solids-Portal.com Solids-Portal.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung