Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsberichte Juli 2020

Tragen Sie Ihre News ein
Lösungen für knifflige Herausforderungen der Füllstandmessung Multitalent TDR in Feststoffen und Flüssigkeiten
Lösungen für knifflige Herausforderungen der Füllstandmessung
Multitalent TDR in Feststoffen und Flüssigkeiten Auf der Suche nach präziser und sicherer kontinuierlicher Füllstandmessung auch bei schwierigen Prozessbedingungen, wie z.B. einer staubigen Atmosphäre, Material mit einem niedrigen DK-Wert, sehr hohen Silos oder besonders hohen Belastungen der Sonde? Haben Sie es mit starken Oberflächenwellen, Befestigungen im Tankinneren oder kleinen Tanks zu tun, die Sie bis oben hin befüllen wollen? Fördern Sie Material in einer Umgebung mit hoher Temperatur, hohem Druck oder Dampf? Sind Sie mit Herausforderungen wie Trennschichtmessung konfrontiert?
21.07.2020  |  454x  |  Produktnews  | 
FB-rEvolution förderketten lösen Kettenproblem in Biomasseheizkraftwerk
FB-rEvolution förderketten lösen Kettenproblem in Biomasseheizkraftwerk
IWB Basel war mit der Lebensdauer der Gabellaschenketten und Kettenräder für den Saxlund-Trogkettenförderer nicht zufrieden. Die Lösung kam von FB Ketten. Nicht nur das Lebensdauerproblem wurde beseitigt, sondern auch die Betriebssicherheit erhöht. Lebensdauer 2 – 3 Jahre Die Lebensdauer der vom Anlagenhersteller verbauten Gabellaschenketten und Ketten-räder lag bei max. 3 Jahren. Die Ketten waren mit rostfreien Bolzen ausgeführt, da das Fördergut eine Feuchtigkeit von praktisch 100 % aufweist. Das Hauptproblem war der starke Verschleiß an den Kettenrädern und die große Kettenlängung. FB Ketten hat den Bunkerabzug seit 2012 bereits 2x mit Gabellaschenketten neu ausgerüstet und dadurch wertvolle Anlagenerfahrungen gewinnen können. Doppelte Lebensdauer der Kettenräder Der zuständige Anlagenbetreuer Ernst Kundert hat seinen FB-Kettenanwendungstechniker kontaktiert, der gemeinsam mit dem Kunden einen praktikablen Lösungsvorschlag ausgearbeitet hat. Dabei
15.07.2020  |  263x  |  Produktnews  | 
Der Lindner Film Examiner Verbesserung der Output-Qualität in Folienwaschanlagen
Der Lindner Film Examiner
Verbesserung der Output-Qualität in Folienwaschanlagen Lindner Washtech GmbH hat sich in den vergangenen Jahren mit über 50 installierten Waschsystemen im Bereich des PE Folienrecyclings zu einem Technologieführer entwickelt. Viele Neuentwicklungen wie das patentierte Vorwaschsystem Rafter haben neue Standards in der Branche gesetzt und sind inzwischen fester Bestandteile einer jeden Lindner Waschanlage. Die neueste Entwicklung für das PE Folienrecycling von Lindner Washtech nennt sich Film Examiner und wird unmittelbar vor dem Extruder als letzte Qualitätskontrolle des Output-Materials eingesetzt. Das Gerät separiert zuverlässig kleine harte Fremdstoffe, die aufgrund ihres spezifischen Gewichts im Wasch- und Trennungsprozess nur schwer separiert werden konnten. Hierzu zählen insbesondere Hartkunststoffteilchen aus PP oder HDPE, aber auch leichte Aluteilchen oder kleine Holzpartikel. Der Film Examiner wird direkt im Luftstrom unter der thermischen Trocknung montiert und nutzt das unterschiedliche Flugverhalten
15.07.2020  |  397x  |  Produktnews  | 
UWT Geschäftsführer erweitert Führungskreis des Füllstandsexperten Ein dynamisches Trio für eine stabile Zukunft
UWT Geschäftsführer erweitert Führungskreis des Füllstandsexperten
Ein dynamisches Trio für eine stabile Zukunft Die UWT GmbH hat in den vergangenen Jahren viele neue Kundenbeziehungen in den unterschiedlichsten Ländern und Regionen aufgebaut, neue Vertriebswege erschlossen und wertvolle, kompetente Mitarbeiter für die Firma gewonnen. Um den damit einhergehenden wachsenden Herausforderungen mit einer stabilen zukunftsorientierten Organisation zu begegnen, hat sich Geschäftsführender Gesellschafter Uwe Niekrawietz für ein neues Führungstrio entschieden. Neben Uwe Niekrawietz gibt es seit Juni 2020 zwei weitere Geschäftsführer. Ehemaliger Technischer Leiter Andreas Haug wurde zum neuen Technischen Geschäftsführer für die Bereiche Betrieb und Technik ernannt. Markus Schalk, der bisher den internationalen Vertrieb bei UWT verantwortet hatte, übernimmt als Geschäftsführer das kaufmännische Ressort mit allen zugeordneten Bereichen und Abteilungen. Mit dem nunmehr 40-jährigen Bestehen der UWT GmbH hat sich einiges getan. Der Kurs des Unternehmens ist auf Expansion gerichtet.
14.07.2020  |  375x  |  Kurzbericht  |   | 
Mit Gewinn den Kunststoffkreislauf schließen Neues Varisort+ Sortiersystem von Sesotec vereint Nachhaltigkeit und Profitabilität
Mit Gewinn den Kunststoffkreislauf schließen
Neues Varisort+ Sortiersystem von Sesotec vereint Nachhaltigkeit und Profitabilität Schönberg, Juli 2020 Ein Großteil des existierenden Kunststoffs wird nicht werkstofflich recycelt und nur einmal verwendet. In Europa liegt die Recyclingrate von Kunststoff bei nur 30 Prozent (Stand 2017). Große Teile des Plastikmülls landen auf Deponien oder werden verbrannt und bergen damit unter anderem Risiken für Luft, Tierwelt, Gesundheit und die Nahrungskette. Darüber hinaus leiden die Ozeane unter der Plastikflut: Dreiviertel der geschätzt 150 Millionen Tonnen Müll, die auf den Weltmeeren treiben, sind Kunststoffe. Um der Entwicklung gegenzusteuern und den Plastikabfall zudem als Rohstoffquelle zu nutzen, fordern die im Oktober 2018 von der EU eingeführten Gesetze, dass bis 2030 alle Kunststoffverpackungen entweder wiederverwendbar oder auf kostengünstige Art und Weise recycelbar sein müssen. Im Fokus steht die Reinheit des recycelten Kunststoffs, um den neuen europäischen Gesetzesvorschriften gerecht zu werden. Die Recyclinganlagenbetreiber müssen
14.07.2020  |  415x  |  Kurzbericht  | 
RHEWUM Hochleistungsaggregate für die Asphaltindustrie RHEWUM lieferte verschiedenen Asphaltmischwerkbetreibern neue DF-Siebaggregate für die neue Saison.
RHEWUM Hochleistungsaggregate für die Asphaltindustrie
RHEWUM lieferte verschiedenen Asphaltmischwerkbetreibern neue DF-Siebaggregate für die neue Saison. Generell ist Asphalt ein Gemisch aus Gesteinskörnungen und Bitumen als Bindemittel. In Asphaltmischwerken wird Asphaltmischgut durch einen thermischen Vermischungsprozess von Mineralgesteinen, Füller (Gesteinsmehl), Bindemittel (Bitumen) und gegebenenfalls Additiven für die unterschiedlichsten Anforderungen hergestellt. Um das Mineralgestein für diese Prozesse zu klassieren, werden Siebmaschinen benötigt. Wie zum Beispiel die Rhewum doppelfrequenz-Siebmaschine (kurz DF) - ein Hochleistungsaggregat für die Absiebung im Mittel- und Grobkornbereich. Das Antriebsprinzip der DF beruht auf dem Einsatz von zwei Vibrationsmotoren mit verschiedenen Drehzahlen. Das Produkt wird am Siebeinlauf durch die große Schwingweite aufgelockert und durchgemischt. Die höhere Frequenz am Siebauslauf bewirkt infolge der höheren Beschleunigung ein Absieben auch von siebschwierigem Siebgut. Durch Veränderung der Drehrichtungen der Vibrationsmotoren am Ein- und Auslauf lassen sich die
08.07.2020  |  347x  |  Produktnews  | 
Fassa bortolo seit mehr als 20 Jahren treuer RHEWUM-Kunde Der führende, italienische Produzent von Bauprodukten erwartet zwei neue Vibrationssiebmaschinen.
Fassa bortolo seit mehr als 20 Jahren treuer RHEWUM-Kunde
Der führende, italienische Produzent von Bauprodukten erwartet zwei neue Vibrationssiebmaschinen. In den Werken des Unternehmens Fassa bortolo leisten seit dem Jahr 1991 bereits sechzehn Siebmaschinen der Rhewum bauart WA, eine Maschine der Rhewum bauart DFM und eine Rhewum mds treue Dienste in der Klassierung von Dolomit, Kalkstein und Sand. Für sein Werk in Brasilien benötigt der Branchenspezialist Siebmaschinen, welche zukünftig für die Klassierung von Kalkstein und Quarzsand eingesetzt werden sollen. Der zu klassierende Kalkstein hat eine Aufgabenleistung von nominal 60 t/h und maximal 70 t/h pro Siebaggregat, beim Quarzsand sind es dagegen nominal 30 t/h und maximal 60 t/h. Die Trennung liegen bei 4,5 mm, 3,0 mm, 1,2 mm und 0,6 mm mit einer gewünschten Absiebung von maximal 140 Tonnen pro Stunde. Auf Grund der gestellten Anforderungen erweisen sich hierfür zwei Siebmaschinen der Rhewum bauart WA mit Dreidecker-Siebaggregat und der für Brasilien geforderten 60 Hz-Netzfrequenz als optimale Lösung. Nicht nur die sehr gute Qualität unserer Siebmaschinen
08.07.2020  |  345x  |  Kurzbericht  | 
Neuer Spezialist für den Bereich Retrofit und Modernisierung Rudolf Landsmann ist neuer Senior Manager Modernization and Retrofit.
Neuer Spezialist für den Bereich Retrofit und Modernisierung
Rudolf Landsmann ist neuer Senior Manager Modernization and Retrofit. RHEWUM Siebmaschinen haben für gewöhnlich ein langes Maschinenleben. Doch häufig ändern sich während der Nutzungsdauer die Anforderungen an die Maschine. Die Maschine muss folglich einer Modernisierung (Retrofit) unterzogen werden. Durch die langjährige Erfahrung sind unsere Siebexperten aus dem RHEWUM-Retrofit-Team in der Lage, die komplexen Kundenanforderungen umzusetzen und die Rhewum siebmaschine für neue Aufgaben fit zu machen. Nach dem Studium der Aufbereitungstechnik an der renommierten TU Clausthal in Niedersachsen, fing Rudolf Landsmann 1987 bei der Rhewum gmbH als Laborassistent und stellvertretender Laborleiter des Rhewum technikums an. Dort begleitete er die Forschung und Entwicklungen von Sondermaschinen, welche damals wie heute spezifisch auf Kundenwünsche konzipiert und hergestellt wurden. Auch an der Weiterentwicklung der heutigen Mehrdeck-Siebmaschine MDS und der Nass-Siebmaschine WAFL war Rudolf Landsmann maßgeblich beteiligt. Im Jahr 1989
08.07.2020  |  323x  |  Kurzbericht  | 
Intelligenter TDR NivoGuide ® mit hilfreichen Diagnosemöglichkeiten UWT Lösung im Mazerierungsprozess
Intelligenter TDR NivoGuide ® mit hilfreichen Diagnosemöglichkeiten
UWT Lösung im Mazerierungsprozess Geführte Radartechnologie zur beständigen Füllstandmessung in Mazerierungsprozessen Für die Zelluloseherstellung eines in Südamerika produzierenden Holzverarbeiters wurde das geführte Radar in mehrere Wassertankkonstruktionen innerhalb der Mazerierungsprozesse implementiert. Die moderne, hochwertige TDR Technologie gewährleistet einen kontinuierlichen Herstellungsablauf der Anlage. Unbeeinflusst von sich ändernden Prozessbedingungen, messen die TDR Sensoren zuverlässig und präzise den Füllstand und bieten damit die optimale Unterstützung für einen reibungslosen Verarbeitungsablauf. +/-2 mm Messgenauigkeit & Dampfkompensation Ein Holzverarbeiter der seit nunmehr 100 Jahren in den Bereichen Forstwirtschaft, Zellstoff und Papier tätig ist, war im Zuge der stärkeren strategischen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit auf der Suche nach einer innovativen und langlebigen Lösung für die Modernisierung der Füllstandmessung innerhalb seiner Anlagenprozesse. Das
07.07.2020  |  370x  |  Kurzbericht  |   | 
PET- Recycling Lösungen in Südamerika: Kreyenborg installiert IR-CLEAN® Ohne Linienumbau zur Lebensmitteltauglichkeit
PET- Recycling Lösungen in Südamerika: Kreyenborg installiert IR-CLEAN®
Ohne Linienumbau zur Lebensmitteltauglichkeit Problemlos und vor allem ohne jeglichen Umbauaufwand lässt sich eine PET-Folien- oder Plattenlinie mit dem IR-CLEAN® der Kreyenborg GmbH & Co. KG aus Senden nachrüsten. Lebensmitteltauglichkeit der Halbzeuge und Leistungsoptimierung der Produktionslinie sind garantiert. Diese Vorteile überzeugten kürzlich zwei Hersteller von PET-Tiefziehschalen für Lebensmittel in Südamerika, die sich an insgesamt drei Produktionslinien mit einer Durchsatzleistung von jeweils über 1000 kg/h für die „Add-on“-Module aus Deutschland entschieden. Jetzt können die Kunststoffverarbeiter bis zu 100% Recyclingware verarbeiten und den Verpackungsmarkt mit hochwertigen und lebensmitteltauglichen Lösungen bedienen. Hohe Dekontaminationsleistung, FDA- und EFSA-Zulassung, einfache und gleichermaßen energieeffiziente wie effektive Prozessführung sowie eine geringe Aufstellfläche machen das IR-CLEAN® zu einem attraktiven Zusatzaggregat für jede PET-Linie. Nach einer nochmaligen
01.07.2020  |  457x  |  Produktnews  | 
ARCHIV
JUL
2020
JUN
2020
MAI
2020
APR
2020
MAR
2020
FEB
2020
JAN
2020
DEZ
2019
NOV
2019
OKT
2019
SEP
2019
AUG
2019
PLATTFORMEN
Recycling-Portal Schuettgut-Portal Solids-Portal.com Solids-Portal.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung