Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Kurzbericht
23.08.2021  |  130x
Teile diesen Bericht

UWT Radar Füllstandmessung in Lichtgeschwindigkeit

Erfahren Sie mehr über unsere Radar Sensoren für eine zuverlässige Füllstandmessung in Schüttgütern und Flüssigkeiten in Silos und Tanks.
Wir haben Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen. Unsere Radarsensoren umfassen eine berührungslose Serie NivoRadar® 3000 und eine TDR - geführte Radarserie NivoGuide®3000 für Feststoffe und NivoGuide® 8000 für Flüssigkeiten.

Die Basis der Füllstandmessung mit Radar bilden elektromagnetische Wellen. Ein Radarsensor sendet eine gebündelte elektromagnetische Welle aus, die von Objekten als Echo reflektiert und vom Sensor ausgewertet wird. Zur Radarkategorie zählen neben den freistrahlenden Radarsensoren auch jene auf Basis der geführten Mikrowellentechnologie, die als geführte Radar-, TDR- (Time Domain Reflectometry) oder auch GWR-Sensoren (Guided Wave Radar) bezeichnet werden.

Der grundlegende Unterschied zwischen freistrahlenden und geführten Radarsensoren ist die Art wie die elektromagnetischen Wellen das zu messende Medium erreichen. Während freistrahlende Radarsensoren mit Hilfe spezieller Antennenarten die Wellen in Richtung des Materials berührungslos aussenden, benötigen geführte Radarsensoren eine Sonde (Stab oder Seil) als Wellenleiter, entlang dieser das Signal zum Medium geführt wird. Die Sonde ist dabei in Kontakt mit dem Medium.

Freistrahlende Radarsensoren werden allgemein über ihre Frequenz charakterisiert, da diese eine wichtige Bedeutung für die berührungslose Füllstandbestimmung in Prozess- oder Lagerbehältern hat. Radarsensoren mit hohen Frequenzen können kompakter gebaut werden, haben kleinere Abstrahlwinkel und bessere Reflektionseigenschaften, was schlussendlich zu präzisen und sicheren Messergebnissen führt. Daher arbeiten auch die freistrahlenden Radarsensoren von UWT mit der 80 GHz Technologie.

TDR-Sensoren bzw. geführten Radarsensoren können dagegen funktionsbedingt mit einer wesentlich niedrigeren Frequenz (1 GHz) messen, was wiederum Vorteile bei Staub, Anhaftungen, Schaum, Dampf oder bewegten Oberflächen bietet. Dadurch ist mit geführten Radarsensoren auch eine Trennschichtmessung möglich. Eine weitere wichtige Komponente bei TDR-Sensoren ist die Sonde. Hier stehen je nach Anwendung unterschiedliche Varianten zur Auswahl. UWT bietet hier Sensoren mit Stabsonde, Seilsonde, beschichteter Seilsonde (PA) und Koaxialsonde an, um für jede Anwendung die passende Lösung bereitzustellen.

Firmeninformation

UWT GmbH - Level Control
UWT GmbH - Level Control
UWT - Ihr Partner für einfache und zuverlässige Füllstandsmessung in Schüttgütern und Flüssigkeiten. Vertrauen Sie auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Füllstandmesstechnik/Füllstandmessung und über 1 Mio. weltweit gelöste Anwendungen. Wir sind Ihr kompetenter Partner für Messlösungen unterschiedlichster Branchenanwendungen und entwickeln individuell auf Kundenapplikationen zugeschnittene Konzepte. Weltweit schätzen Kunden unsere Flexibilität sowie die dauerhaft hohe Qualität unserer Sensoren zur Füllstandmessung. Unter dem UWT Claim "Solutions" entwirft das Team der Allgäuer Experten mit großer Leidenschaft immer wieder neue Lösungen für Füllstandsmesstechnik, die sich durch Langlebigkeit und eine hohe Zuverlässigkeit auszeichnen - ganz nach dem Prinzip "Install and forget". UWT bietet eine Vielfalt an Sensoren für die Grenzstanderfassung und kontinuierliche Füllstandsmessung sowie innovative Komplettsysteme zur Füllstandüberwachung und Visualisierung. Von der Konzeption über die Produktion bis zur endgültigen Montage und umfassenden After Sales Service liefern wir sämtliche Leistungen für Anlagen aus einer Hand. Fokus wird dabei auf höchste Qualität, technisches Know-how sowie eine gute Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern gelegt. Was geschäftsführendem Gesellschafter Uwe Niekrawietz besonders am Herzen liegt, ist die Mitarbeiterzufriedenheit der mittlerweile rund 155 Mitarbeiter weltweit. Unser Portfolio beinhaltet Sensoren für Flüssigkeiten: * Capanivo® 7000/8000 - Kapazitive Grenzschalter * RFnivo® 8000 - Kapazitive Sensoren * NivoCapa® - Kapazitive Sensoren * NivoGuide® - TDR geführtes Radar Sensoren für Schüttgüter: * Rotonivo® - Drehflügelmelder * Vibranivo® - Schwinggabel * Mononivo® - Schwingstab * Capanivo® 4000 - Kapazitive Grenzschalter * RFnivo® 3000 - Kapazitive Sensoren * NivoBob® - Elektromechanisches Lotsystem * NivoRadar® - Berührungsloser Radar Sensor * NivoGuide® 3000 - geführtes Radar (TDR) NivoTec® - Visualisierungssysteme
Letztes Update: 28.06.2021

Zugeordnete Messe

Mehr Berichte

PORTALS
Recycling-Portal Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung