Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Kurzbericht
15.03.2024  |  166x
Diesen Beitrag teilen
Die Sesotec Geschäftsleitung „Dreierspitze“: CFO Niklas Burkart, CEO Joachim Schulz und COO Stefan Feldmeier (Foto: Sesotec GmbH)

Niklas Burkart neuer Chief Financial Officer (CFO) der Sesotec GmbH

Die Sesotec GmbH, ein führendes Maschinenbauunternehmen in den Bereichen Fremdkörperdetektion und Materialsortierung mit weltweit rund 740 Mitarbeitenden, hat am 1. August 2023 die Position des Chief Financial Officer (CFO) mit Niklas Burkart besetzt.
Schönberg, März 2024 Die Sesotec GmbH, ein führendes Maschinenbauunternehmen in den Bereichen Fremdkörperdetektion und Materialsortierung mit weltweit rund 740 Mitarbeitenden, hat am 1. August 2023 die Position des Chief Financial Officer (CFO) mit Niklas Burkart besetzt.

Joachim Schulz, CEO von Sesotec, freut sich, dass es jetzt wieder eine „Dreierspitze“ in der Geschäftsleitung gibt: ”Mit Niklas Burkart dürfen wir einen langjährig erfahrenen Finanzexperten als neuen CFO in unseren Reihen begrüßen. Seine Expertise in allen Belangen der Unternehmensfinanzierung und seine Erfahrung bei Digitalisierungsprojekten sowie der Steuerung komplexer Transformationsprogramme stellen für Sesotec eine für die Sicherung des Erfolgs in der Zukunft wichtige Verstärkung dar.”

Beruflicher Werdegang

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen und dem Abschluss zum Diplom-Kaufmann führten ihn seine beruflichen Stationen u.a. zu Infineon Technologies, zur Airbus AG sowie deren Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und den USA.

Bei der iic group GmbH in München und Köln war er als Direktor für Finanzen und Einkauf verantwortlich, sowie von Januar 2020 bis Juli 2023 bei der Automotive Partners Europe GmbH in München als Geschäftsführender Gesellschafter und CFO.

Niklas Burkart selbst äußert sich zu seiner neuen Position bei Sesotec wie folgt: ”Die aktuelle Lage im Maschinenbau mit sich rasant verändernden Märkten, steigenden Kosten und technologischem Innovationsdruck ist anspruchsvoll und herausfordernd, aber darin liegen auch zahlreiche Chancen und Potenziale für Wachstum. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen aktiv angehen, um sie flexibel und nachhaltig zu meistern und dabei unsere Wachstumsziele zu erreichen. Ich freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe und die
Möglichkeit, das Entwicklungspotenzial von Sesotec auszuschöpfen. Sesotec ist ein großartiges Unternehmen mit bemerkenswerten Mitarbeitern und ich bin froh, nun Teil dieser Organisation zu sein.

Die Sesotec GmbH ist überzeugt, dass Niklas Burkart mit seiner umfangreichen Führungserfahrung und seinem Finanz-Fachwissen maßgeblich zum weiteren Wachstum des Unternehmens beitragen wird und wünscht ihm viel Erfolg in seiner neuen Position.

Firmeninformation

Mehr Beiträge

Sesotec und AGREX-Eco Sp. z o.o. vereinbaren Vertriebspartnerschaft Stärkung der polnischen Marktpräsenz
Sesotec und AGREX-Eco Sp. z o.o. vereinbaren Vertriebspartnerschaft
Stärkung der polnischen Marktpräsenz Um ihre Position für Recycling-Sortiersysteme auf dem polnischen Markt weiter zu stärken und auszubauen, hat sich die Sesotec GmbH einen starken Partner vor Ort gesucht: Seit Juni 2023 arbeitet der Hersteller von Metalldetektions-, Sortier- und Analysesystemen mit AGREX-Eco Sp. z o.o./Warschau zusammen. AGREX-Eco ist ein polnisches Familienunternehmen, das auf den Vertrieb von Maschinen und Technologien für die Entsorgungs- und Recyclingbranche spezialisiert ist. Die Vertriebsfirma verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung und kann ein breites Netzwerk sowie fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Abfallwirtschaft vorweisen. Neben dem Verkauf bietet das Unternehmen seinen Kunden auch umfassende technische Dienstleistungen in Form von Installation, Wartung und Instandhaltung sowie eine umfangreiche Ersatzteilversorgung an. Mit den Recycling-Sortiersystemen von Sesotec erweitert AGREX-Eco sein Produktportfolio erheblich. Gleichzeitig steigt durch die neue
05.02.2024  |  335x  |  Kurzbericht  | 
Schnelligkeit trifft Qualität: Sesotec Metall-Separatoren in fünf Tage Schnelllieferprogramm für Standardgeräte mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten zum Einsatz in der Kunststoffindustrie
Schnelligkeit trifft Qualität: Sesotec Metall-Separatoren in fünf Tage
Schnelllieferprogramm für Standardgeräte mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten zum Einsatz in der Kunststoffindustrie Schönberg, November 2023 Sesotec, einer der führenden Entwickler und Hersteller von Detektions-, Separations- und Sortiersystemen, hat im Rekordjahr 2023 eine bemerkenswerte Effizienzsteigerung erzielt: Eine optimierte Ausrichtung der Produktionsprozesse, u.a. durch Lean-Methoden, macht es möglich, die bewährten Metall-Separatoren der Serien PROTECTOR, RAPID VARIO-FS und GF als ”Fast Lane”-Produkte innerhalb von nur fünf Werktagen ab Auftragserteilung versandfertig zu produzieren. Sesotec COO Stefan Feldmeier kommentiert: „Das Schnelllieferprogramm, das in der Branche einmalig ist, spiegelt nicht nur die ständige Weiterentwicklung unseres Unternehmens wider, sondern auch die jahrzehntelange Erfahrung und die umfassende Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Kombination aller Faktoren ist die Basis für unseren Erfolg.“ Mit dieser Leistung betont Sesotec seine Marktführerschaft und Zuverlässigkeit in der Kunststoffindustrie. ”Sollten
23.11.2023  |  331x  |  Kurzbericht  | 
Stefan Feldmeier neuer COO bei der Sesotec GmbH Verantwortlich für die Bereiche Produktion, Logistik, Infrastruktur und Einkauf
Stefan Feldmeier neuer COO bei der Sesotec GmbH
Verantwortlich für die Bereiche Produktion, Logistik, Infrastruktur und Einkauf Schönberg, März 2023 Die Sesotec GmbH in Schönberg, einer der weltweit führenden Hersteller von Geräten und Systemen zur Fremdkörperdetektion und Materialsortierung, verstärkt ihre Geschäftsleitung: Stefan Feldmeier übt mit Wirkung zum 01. Januar 2023 den Posten als Chief Operation Officer (COO) aus. Stefan Feldmeier, der bereits seit September 2018 bei Sesotec als Group Director Operations tätig ist, bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der operativen Leitung von Kunststoff- und Metallunternehmen im nationalen und internationalen Umfeld sowie aus dem Sonderanlagenbau mit. Er verfügt über fundierte Kenntnisse im Bereich Lean Manufacturing, Continuous Improvement, Qualitäts-, Change- und Innovationsmanagement. In seiner neuen Rolle als COO, in der er für die gesamte Wertschöpfungskette – vom Engineering bis zum Versand – verantwortlich ist, wird er die Produktionsstrategie von Sesotec zu einer agilen Supply Chain Organisation weiter ausbauen
02.03.2023  |  557x  |  Kurzbericht  | 
PORTALS
Recycling-Portal Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked